21.1: Hilda-Brötchen – Der Klassiker kommt immer gut an

Ihr habt noch keine Plätzchen gebacken? Dann mal rein in die Küche, wir haben für euch ein einfaches Hilda- Brötchen- Rezept.

Zutaten:
600 g Mehl
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
300 g Butter
200 g Marmelade oder Gelee deiner Wahl

Zubereitung:
1. Zuerst Mehl, Zucker, Vanillezucker, Eier und Butter zu einem Teig kneten und zu einer Kugel formen
2. Den Backofen auf 160° C Umluft vorheizen und den Teig ausrollen.
3. Mit einem Ausstecher den Teig  ausstechen, sodass man eine gerade Anzahl an Plätzchen hat. In die Hälfte der Plätzchen anschließend (am besten direkt auf dem Backblech) in der Mitte einen kleinen Kreis ausstechen.
4. Dann kommen die Plätzchen in den Ofen, 180°C und ca. 15 Minuten backen lassen.
5. Die Marmelade oder den Gelee erwärmen. Die Hälfte der Plätzchen damit bestreichen, die anderen Plätzchen drauflegen. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch noch Puderzucker drauf streuen.

LuB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s