2: Buchtipp: Jay Asher – „Tote Mädchen Lügen Nicht“

Die Ferien stehen praktisch vor der Tür. Endlich mal Zeit, auszuspannen und NICHT das zu lesen, wozu man von den Lehrern verdonnert wird… 😉 Für all diejenigen unter euch, die für Sonnenstunden am See oder Meer noch auf der Suche nach Lesestoff sind, hier unser ultimativer Ferien-Buchtipp:

„Tote Mädchen Lügen Nicht“ war das erste Buch von Jay Asher, das er 2007 in den USA und 2009 in Deutschland veröffentlicht hat. Nominiert für den deutschen Jugendliteraturpreis, stand der Roman wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste.

13 Kassettenseiten, 13 Personen und jeder ist schuld an Hannah Bakers Tod – so die Kurzzusammenfassung. – Aber was genau, passiert in diesem Roman? – Als Clay aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Paket mit Kassetten. Er legt die erste in einen Kassettenrekorder und hört die Stimme von Hannah Baker, seiner Mitschülerin, für die er heimlich schwärmt. – Geschwärmt hat, denn Hannah ist tot. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert er durch die Nacht und erfährt nach und nach die Wahrheit über Hannahs Selbstmord.

Meine Meinung:

„Tote Mädchen Lügen Nicht“ ist meiner Meinung nach ein äußerst spannendes Buch. Ich persönlich wollte es nicht mehr aus der Hand legen, weil ich immer wissen wollte wer die nächste Person auf der nächsten Kassettenseite ist und was sie mit Hannah Bakers Tod zu tun hat.

Presse-Meinungen:

„Dieses Buch wird kein Leser vergessen! Asher weiß genau, wie er sein Publikum fesseln kann.“ (Publishers Weekly)

„Jay Asher erzählt diese aufwühlende Geschichte nicht eindimensional, sondern bedient sich mehrerer Erzählebenen und verschiedener Stimmen. Am Ende bleibt die erschreckende Erkenntnis, dass auch unbeabsichtigte Kränkungen weitreichende Folgen haben können.“ (EMMA)

Das Buch ist im cbt-Verlag erschienen und kostet 8,99 Euro. Das englische Original wurde unter dem Titel „Thirteen Reasons Why“ veröffentlicht. Und als Tipp für alle Lesemuffel: Seit März kann man „Tote Mädchen Lügen Nicht“ auch als Serie auf Netflix schauen, die dreizehnteilige Serie basiert auf dem Roman von Jay Asher und wurde u. a. von Selena Gomez produziert.

LuB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s